Öko-Modellregion Rhön-Grabfeld

Orientierungsseminar Ökolandbau – richtig Hacken und Striegeln

Landgasthof Bärental, Bärental 1, 97633 Sulzfeld, Ortswechsel Mittagspause: Betriebsbesichtigung und Striegel-Vorführung: Paul Schassberger, Unterhof 1 97633 Großbardorf - 17.04.2019 - 9:30 - 17:00 Uhr

 

Das Orientierungsseminar gibt einen guten Einblick, wie die Umstellung auf Ökolandbau nachhaltig gelingen kann. Freuen Sie sich auf zahlreiche erfahrene Referenten, den Fachberater für Ökolandbau Bernhard Schwab, Vertreter der Ökoverbände, Thomas Lutz von der Vermarktungsgesellschaft Bio-Bauern und den Betriebsleiter des Unterhofes Paul Schassberger. Am Nachmittag findet eine Stiregelvorführung und Besichtigung der Striegel und Hack-Technik statt. Das Seminar richtet sich an Landwirte, die überlegen umzustellen und an Landwirte, die gerade schon die ersten Schritte gehen.

Programm und Anmeldung als Flyer finden Sie hier: 190417_Orient_Einladung_Großbardorf_ÖMR_RG

Oder direkt anmelden bis Mi, den 10.4. bei: seminare@fibl.org Fax: 06322-989701, Tel.: 06322-98970235, Fax: 06322 98970 1

Programm:

09:30 Ankommen, Begrüßung, Vorstellung der ÖMR
Corinna Ullrich, Öko-Modellregion Rhön-Grabfeld
09:45 Erfolgreich in den Ökolandbau einsteigen

Bernhard Schwab, Fachberater für Ökolandbau, AELF Würzburg

11:00 Anbauplanung und Fruchtfolgen im ökologischen Ackerbaubetrieb

Werner Vogt-Kaute, Naturlandberater

11:45 Vermarktung von Druschfrüchten

Thomas Lutz, Vermarktungsgesellschaft Bio Bauern mbH

12:15 Gemeinsames Mittagessen & Fahrt zum Unterhof
13:30 Betriebsvorstellung und Bericht über die Umstellung

Paul Schassberger, Betriebsleiter Unterhof

14:00 Vorstellung der Bio-Anbauverbände und örtlichen Berater

Naturland (Stefan Veeh), Biokreis (Christian Schmitz), Bioland (Christian Hebig)

14:30 Striegelvorführung – Besichtigung von Hack- und Striegeltechnik

Paul Schassberger, Christian Hebig, Bernhard Schwab

16:00 Betriebsbesichtigung Unterhof

·         Trocknung und Lager Getreide

16:30 Diskussion offener Fragen, Evaluierung und Abschluss
17:00 Ende des Seminars