Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten

Sommerprogramm 2018: Der Bio-Betrieb 3.0 – Hofführung bei Familie Eldracher

Höhenweg 2, 87509 Immenstadt-Gnadenberg - 07.08.2018 - 16:00 - ca. 18:00 Uhr

 

Dass Bio-Landwirtschaft und moderne Technik keinen Widerspruch darstellen müssen, erfahren Sie bei einem Blick hinter die Stalltür der Eldrachers. Familie Eldracher in Gnadenberg bei Immenstadt bewirtschaftet ihren landwirtschaftlichen Betrieb mit Hilfe neuester Technik wie automatisierter Fütterung und einem Melkroboter. Durch die technische Unterstützung kann sich der Landwirt optimal um seine Kühe kümmern. Woher kommt eigentlich die Bio-Milch, die Sie im Supermarkt kaufen?

 

Beobachten Sie, wie die Milchkuh nach dem Weidegang im Melkroboter feinste Bio-Milch gibt. Erfahren Sie, wie die Fütterung per Hand ablaufen würde und wie sie automatisch funktioniert und hören Sie vom Bio-Landwirt selbst, warum er mit seinem System zufrieden ist. Nach einem Hofrundgang voller Eindrücke wartet dann eine gemütliche Brotzeit auf Sie.

 

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung bis 06.08. bei der Öko-Modellregion, Projektmanagerin Sarah Diem:

Tel. 08323/99836-40

E-Mail: sarah.diem@lra-oa.bayern.de

 


 

Sommer in der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten

Die Veranstaltung ist Teil des Sommerprogramms 2018 der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten. Unter dem Motto „Bio – Erlebnis – Region“ startet die Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten an 15 Sommertagen eine bunte Veranstaltungsreihe.

Das biologische Allgäu mit allen Sinnen kennenlernen. Erleben, (er)schmecken und (er)radeln Sie Ihre Region und lernen Sie wie facettenreich die biologische Landwirtschaft im Allgäu ist.

Wir laden Sie ein, die beispielhaften und vielfältigen Initiativen und Betriebe im Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten diesen Sommer genauer kennen zu lernen und zu erleben welchen persönlichen Gewinn Sie aus der täglichen Arbeit unserer Bio-Bauern, Verarbeiter und Händler ernten.