Öko-Modell-Regionen

Termine / [ENTFÄLLT] Sommerprogramm 2018: Genuss-Radtour rund um Kempten Treffpunkt: Stiftsplatz vor der Basilika in Kempten (neben Hildegardplatz) - 14.07.2018 - 09:00 - ca. 17:00 Uhr

Bitte beachten: Die Radtour muss wegen zu geringer Teilnehmerzahl leider abgesagt werden!

 

Auf unserer Genuss-Radtour rund um Kempten treten wir vor dem traumhaften Panorama der Allgäuer Alpen auf sportlichen 30 km ordentlich in die Pedale. Entlang der Strecke besuchen wir Bio-Höfe und -Verarbeiter, lernen unterschiedliche Formen der Tierhaltung kennen und genießen leckere Kostproben und ein Bio-Mittagessen.

 

Er“fahren“ Sie die Bio-Landwirtschaft in der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten, entdecken Sie neue Einkaufsmöglichkeiten – Rucksack oder Radtasche nicht vergessen! – in Ihrer Region und verbringen Sie einen aktiven Rad-Tag in herrlicher Umgebung.

 

Wir radeln in angenehmen Tempo, machen ausreichend Pausen und werden natürlich ökologisch verköstigt.

 

Teilnahme ab 10 Jahren. Es besteht Helmpflicht.

Kostenbeitrag: 20 € pro Person (Ermäßigung für Familien)

Anmeldung bis 11.07. bei der Öko-Modellregion, Projektmanagerin Sarah Diem:

Tel. 08323/99836-40

E-Mail: sarah.diem@lra-oa.bayern.de

 

Die Stationen finden Sie auf der Tourenkarte unten (zum Vergrößern anklicken).

 

Genuss-Radtour_Karte - Gestaltung: Die Lösung - Strategie & Grafik

 


 

 

Sommer in der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten

 

Die Veranstaltung ist Teil des Sommerprogramms 2018 der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten. Unter dem Motto „Bio – Erlebnis – Region“ startet die Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten an 15 Sommertagen eine bunte Veranstaltungsreihe.

Das biologische Allgäu mit allen Sinnen kennenlernen. Erleben, (er)schmecken und (er)radeln Sie Ihre Region und lernen Sie wie facettenreich die biologische Landwirtschaft im Allgäu ist.

 

Wir laden Sie ein, die beispielhaften und vielfältigen Initiativen und Betriebe im Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten diesen Sommer genauer kennen zu lernen und zu erleben welchen persönlichen Gewinn Sie aus der täglichen Arbeit unserer Bio-Bauern, Verarbeiter und Händler ernten.