Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten

Sommerprogramm 2018: Starkes von der Kräuter-Alp Hörmoos – Destillenbesichtigung

Alpe Hörmoos, 87534 Oberstaufen-Steibis* - 17.09.2018 - 13:30 - 14:30 Uhr

 

Lassen Sie sich von Edelbrandsommelier Michel Schneider durch seine Destille führen und folgen Sie ihm in die Welt der komplexen Herstellungsverfahren von Enzian, AllgäuGin, Absinth, Meisterwurz, Vogelbeerbrand und Kräuterelixieren.

Essentiell für Qualität, Geschmack und Wirkung der hochprozentigen Erzeugnisse ist die Beigabe ausgewählter Bergkräuter. Daher darf eine ausgiebige Besichtigung des ausgeschilderten Schau-Kräutergartens nicht fehlen. Michel´s Sortiment ist breit, vielfältig und in höchster Bio-Qualität, da ist für jeden etwas dabei.

Kostenbeitrag: 5 € pro Person

Angebot inkl. Berg- und Talfahrt mit der Imbergbahn: 21 €

Anmeldung bis 14.09. bei der Öko-Modellregion, Projektmanagerin Sarah Diem:

Tel. 08323/99836-40

E-Mail: sarah.diem@lra-oa.bayern.de

*Informationen zur Anfahrt: Berg- und Talfahrt mit der Imbergbahn, dann mit dem Hörmoos-Bus direkt zur Brennerei und zurück zur Bahn oder zum Parkplatz. Gutschein für die Destillenbesichtigung an der Kasse der Imbergbahn erhältlich. Weitere Details auf www.kraeuteralp.de.

 


 

Sommer in der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten

 

Die Veranstaltung ist Teil des Sommerprogramms 2018 der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten. Unter dem Motto „Bio – Erlebnis – Region“ startet die Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten an 15 Sommertagen eine bunte Veranstaltungsreihe.

Das biologische Allgäu mit allen Sinnen kennenlernen. Erleben, (er)schmecken und (er)radeln Sie Ihre Region und lernen Sie wie facettenreich die biologische Landwirtschaft im Allgäu ist.

Wir laden Sie ein, die beispielhaften und vielfältigen Initiativen und Betriebe im Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten diesen Sommer genauer kennen zu lernen und zu erleben welchen persönlichen Gewinn Sie aus der täglichen Arbeit unserer Bio-Bauern, Verarbeiter und Händler ernten.