Öko-Modell-Regionen

Termine / Workshop: Bio kann Jeder Landwirtschaftsschule Bischofsheim, Kreuzbergstr. 10, 97653 Bischofsheim/Rhön - 22.11.2018 - 14:00 bis 18:00 Uhr

Bio-Essen für Kinder: Mit pfiffiger Kochpraxis zu mehr Nachhaltigkeit

 

Der kostenfreie und halbtägige Fortbildungsworkshop richtet sich an alle pädagogischen Fach- und Lehrkräfte aller Schulen und Verpflegungseinrichtungen für Kinder, deren Köchinnen und Köche, Küchenkräfte sowie Eltern, Landwirte, Verarbeiter, Abo-Kistenbetreiber, Bio- und konventionelle Großhändler und alle interessierten Personen.
Bei diesem Workshop erfahren Sie, was die Grundlagen einer nachhaltigen Verpflegung sind und wie biologisch und regional erzeugte Lebensmittel in das Verpflegungsangebot von Schulen – auch bei knappem Budget – integriert werden können.


Sie erhalten praxisnahe Informationen und Tipps zum Einsatz von Bio-Lebensmitteln in der Verpflegung. In dem eineinhalbstündigen Kochworkshop können Sie selbst aktiv werden und bekommen pfiffige Ideen und Rezepturen für die praktische Umsetzung einer nachhaltigen Verpflegung von Kindern.

Einladung, Programm und Anmeldung_Bio kann jeder_Bischofsheim (Rhön)_22-11-2018

 

Programm
14:00 Uhr Begrüßung und Vorstellungsrunde
Corinna Ullrich/ Ökomodellregion Rhön Grabenfeld
Agnes Streber/ Ernährungsinstitut KinderLeicht
14:15 Uhr Grundlagen des Biolandbaus, Bio – Regional – der feine Unterschied, Kennzeichnung von Bio-Lebensmitteln, Qualitätsstandards in der Ge-meinschaftsverpflegung
Agnes Streber/ Ernährungsinstitut KinderLeicht
15:00 Uhr Kaffee-/ Tee-Pause mit Bio-Snacks
Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch
15:15 Uhr Strategien für die Integration von Bio- Lebensmitteln, Einführung in den Bio-Speiseplanmanager von „Bio für Kinder“
Agnes Streber/ Ernährungsinstitut KinderLeicht
15:35 Uhr Erfahrungsbericht über die Einführung von Biolebensmitteln in der
Kindertagesstätte Mühlbach
Margit Derleth/ Naturlandhof Derleth
16:00 Uhr Kochworkshop: Mit pfiffiger Ernährungspädagogik gemeinsam vege-tarisch kochen und Verköstigung
Agnes Streber/ Oecotrophologin und Köchin
17:30 Uhr Vorstellung und Diskussion regionaler Bezugsmöglichkeiten von Bio-
Lebensmitteln

Corinna Ullrich/ Ökomodellregion Rhön Grabenfeld
18:00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Die Kampagne „Bio kann jeder“ ist Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN), initiiert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Weitere Informationen finden Sie unter www.biokannjeder.de bzw. www.oekolandbau.de

 

Veranstalter und Anmeldung:
Ernährungsinstitut KinderLeicht, Agnes Streber, Pasinger Bahnhofsplatz 3, 81241 München, Tel.: 089 716 77 50 30, Fax: 089 716 77 50 31 E-Mail: info@kinderleichtmuenchen.de
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Wir bitten um 5 € Verpflegungspauschale.