Ausgebucht! Bio-Radltour 2020

bitte nicht mehr anmelden! Wir werden die Tour 2021 in ähnlicher Form wiederholen

Projekt: Waldsassengau erleben!

Radtour-2017
© Herbert Ehehalt

Wir starten einen zweiten Anlauf im Rahmen der Bayerischen Bio-Erlebnistage!
Die Bio-Radltour 2020 führt uns knapp 30 km durch den südöstlichen Teil des schönen Waldsassengaus. Wir starten in Kist am Parkplatz der Otto-Seubert-Halle in der Carl-Diem-Straße und fahren über Limbachshof (Erlebnisbauernhof Grimm sowie Bio-Pferdehof Stürmer mit innovativem Offenstall-Konzept), Irtenberger Forst (Wald im Trockenstress), Oberaltertheim (Einblicke in den Bio-Acker), Waldbrunn (We-for-bee-Bienenkasten) und Eisingen (Skulpturenpark im "erbachshof-art-project") zurück nach Kist.

Kostenbeteiligung 5,- Euro/Person

Verkehrssicheres Fahrrad und Helme werden vorausgesetzt. Anmeldung bei Jochen Diener bis zum 10.09.20. Es gibt eine max. TN-Zahl, eine verbindliche Anmeldung ist aufgrund der Corona-Auflagen unbedingt notwendig. Die Tour findet nur bei trockener Witterung statt.

Beschreibung des Veranstaltungsortes:
Start- und Endpunkt: Carl-Diem-Str. 2, Otto-Seubert-Halle in Kist

Kontakt:
Jochen Diener
jochen.diener@waldbrunn.bayern.de
+49 (0)9306 982 28 62, +49 (0)151 688 130 25

Beginn: 13.09.2020 09:00 Uhr

Ende: 13.09.2020 14:00 Uhr

Veranstaltungsart: Exkursion

Regionen: Waldsassengau