Bio „Streuobstanbau und Streuobstverwertung für Neueinsteiger“

Seminarwoche an der Akademie für Ökologischen Landbau Kringell

Projekt: Streuobst und Artenschutz

Obstgarten
© Bildungs- und Versuchszentrum Ökologischer Landbau & Öko-Akademie Kringell

Zusammen mit unseren Fachleuten der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Veitshöchheim (LWG), der Kreisfachberater, der Landschaftspflegeverbände, den Referenten
der Öko-Verbände, der Erzeugerringe, der Fachzentren, sowie praktizierenden Öko-Streuobstbauern führen wir Sie in den ökologischen Streuobstanbau ein.
Folgende Themenbereiche werden ausgiebig beleuchtet:
  • Die Vielfältige Bedeutung des Streuobstanbaus
  • Wirtschaftlichkeitsfragen des Streuobstanbaus
  • Vermehrung von Obstbäumen
  • Anpflanzung und Schnitt von Streuobstbäumen
  • Bienenkunde und biologischer Pflanzenschutz
  • Streuobstanbau und Naturschutz
  • Ernte und Verarbeitung von Streuobst
  • Vermarktungsfragen zu Streuobst

Zielgruppe:Landwirte, Hofnachfolger, Bäuerinnen, Mitglieder von Gartenbauvereinen und Naturschutzverbänden, Träger von Streuobstinitiativen, die an einem Anbau von ökologisch produziertem Streuobst interessiert sind und noch wenig Erfahrung mit dem Anbau von Streuobst haben.

Kontakt:
Frau Heike Greiner
Bayerische Staatsgüter
Bildungs- und Versuchszentrum
Ökologischer Landbau & Öko-Akademie Kringell
Kringell 2
94116 Hutthurm
Tel.: 08505 9181-26
Fax: 08505 9181-51
E-Mail: heike.greiner@baysg.bayern.de

Beginn: 12.10.2020 09:00 Uhr

Ende: 16.10.2020 17:00 Uhr

Veranstaltungsart: Seminar

Ort: Kringell 2 , 94116 Hutthurm

Regionen: Waginger See - Rupertiwinkel

Downloads