Die Wiederbegrünung der Welt - Lesung mit Jochen Schilk

Titelbild Buch "Die Wiederbegrünung der Welt"

Die Wiederbegrünung der Welt - Jochen Schilk
© Jochen Schilk

Die Wiederbegrünung der Welt - Lesung mit Jochen Schilk

Das Buch von Jochen Schilk zur Wiederbegrünung der Welt ist vielen ein Begriff.
Die spürbaren Auswirkungen des Klimawandels sind unübersehbar geworden und für uns alle zu spüren. Der Autor hat in seinem Buch viele hoffnungsvolle Botschaften zusammengetragen, wie die Lebensfülle unseres Planten wieder herstellbar ist.
Jochen Schilk ist Journalist, Dorfnetzwerker, Bäumepflanzer und forscht nach dem guten Leben. Er beschäftigt sich mit enkeltauglichen Kulturtechniken und lebensfördernde Gesellschaftsentwürfe.

Jochen Schilk wird am Dienstag, den 20. Juli 2021, im lauschigen Biergarten in Fichters Kulturladen Geschichten vom Bäumepflanzen lesen. Durch das Programm führt Michael Rittershofer, Geschäftsführer des TAGWERK Fördervereins.

Einlass ist ab 18 Uhr im Biergarten.
Die Lesung beginnt um 20 Uhr.
Der Eintrtt ist frei.

Um Anmeldung und Tischreservierung bis Montag, den 19.07.2021 wird gebeten unter andrea.schneider@tagwerk.net.

Die Öko-Modellregion lädt herzlich ein und möchte durch und mit dem Autor jeden Einzelnen dazu motivieren, Gutes für die Region zu tun.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der landkreisweiten Baumpflanzaktion am 13. November 2021 (www.wirpflanzeneinenbaum.de) statt.

Beschreibung des Veranstaltungsortes:
Fichters Kulturladen
Lorettostraße 11
84437 Reichertsheim

Kontakt:
andrea.schneider@tagwerk.net

Beginn: 20.07.2021 20:00 Uhr

Veranstaltungsart: Vortrag

Ort: Fichers Kulturladen, Lorettostraße 11, 84437 Reichertsheim

Regionen: Mühldorfer Land (ehem. Isental)