ERFOLGREICHE LIEFERBEZIEHUNGEN ZWISCHEN GASTRONOMIE UND BIO-DIREKTVERMARKTERN GESTALTEN

Projekt: Bio in der Außerhausverpflegung

17. Januar 2022 bis 17. Januar 2022

Koch

Koch
© www.oekolandbau.de / Copyright BLE / Dominik Menzler

Chancen von Bio-Lebensmitteln in der Gastronomie Branche

THEMA: Im Außer-Haus-Markt besteht noch Wachstumspotential für den Absatz von Bio-Produkten. Durch die Corona-Pandemie war dieser Bereich jedoch sehr eingeschränkt. Gleichzeitig wurde der Verbrauchertrend zu heimischen ökologisch erzeugten Produkten stark befördert. Nachdem sich die Gastronomie-Branche erholt hat, lohnt es sich für Erzeuger wie Gastronomen die Chancen in diesem Marktsegment gemeinsam auszuloten und auszubauen. Die Veranstaltung erhebt keine Teilnahmegebühr, da gefördert durch das Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft.


Am Online-Seminar könnt Ihr per Computer, Tablet oder Smartphone teilnehmen. Kamera und Mikrofon benötigt Ihr hierfür nicht zwingend.
Der Zugangslink wird kurz vor der Veranstaltung per E-Mail zugesendet.

Die Teilnahme ist NUR nach vorheriger Anmeldung möglich. Anmeldung bei Bioland e.V. Baden-Württemberg, Fax: 0711-55093985 oder E-Mail:
veranstaltungen-bw@bioland.de

Kontakt:
Bioland e.V.
Landesverband Baden-Württemberg
Schelztorstr. 49
73728 Esslingen
Tel.: 0711-550939-0
E-Mail: info-bw@bioland.de

Beginn: 17.01.2022 14:00 Uhr

Ende: 17.01.2022 16:00 Uhr

Veranstaltungsart: Seminar

Ort: Online

Regionen: Ostallgäu