Führung auf dem Bio-Hühnerhof im Lupburg am 17.9.2022

Pappeln spenden Hühnern Schatten

Projekt: Bewusstseinsbildung für Verbraucher

17. September 2022 bis 17. September 2022

Einen herrlichen Auslauf unter Pappeln genießen die Bio-Hühner der Familie Gabler in Lupburg.

Einen herrlichen Auslauf unter Pappeln genießen die Bio-Hühner der Familie Gabler in Lupburg.
© Sandra Foistner

Einen Bio-Hühnerhof mit 6.000 Legehennen betreiben Helene und Dietmar Gabler in Haid 1 bei Lupburg seit 2016.
Im Rahmen der Bioerlebnistage 2022 öffnet die sympathische Landwirtsfamilie die Tore ihrer modernen, artgerechten Hühnerställe für die Verbraucher*innen und lädt zu einer Hofführung mit anschließender Verkostung ein.
Voll automatisiert und artgerecht sind die beiden Ställe, die jeweils über einen großzügigen Auslauf unter Pappeln verfügen, die den Hühnern Schatten spenden und Sicherheit vor Raubvögeln bieten.

Die Eier sowie selbst hergestellte Eierprodukte werden auf regionalen Märkten und ab Hof direkt verkauft. Derzeit entsteht auf dem Hof ein neuer Hofladen - ein Holzbau mit begrüntem Dach - der künftig noch mehr Platz für die Direktvermarktung bio-regionaler Köstlichkeiten bietet.

Seien Sie dabei und blicken Sie hinter die Kulissen dieses Biobetriebes!
Familie Gabler freut sich auf Sie!

TEILNEHMER-BETRAG:
9 EUR pro Erwachsenen (Bezahlung vor Ort); Kinder frei

Beschreibung des Veranstaltungsortes:
Biohof Gabler
Haid 1
92331 Lupburg

Kontakt:
ANMELDUNG
bei Sandra Foistner per E-Mail unter foistner@reginagmbh.de

Sandra Foistner, Projektmanagerin Öko-Modellregion Landkreis Neumarkt i.d.OPf.
Dr. Grundler-Str. 5a, 92318 Neumarkt i.d.OPf.
Tel. 09181 - 50 929 14
E-Mail: foistner@reginagmbh.de

Beginn: 17.09.2022 14:00 Uhr

Ende: 17.09.2022 16:00 Uhr

Veranstaltungsart: Exkursion

Ort: Biohof Gabler, Haid 1, 92331 Lupburg

Regionen: Neumarkt i.d. OPf.