Zu Besuch beim Günztaler Weiderind

in Obergünzburg

Projekt: Ökolandbau mit allen Sinnen entdecken - Bewusstseinsbildung

15. Mai 2022

Günztal Weiderinder

Günztal Weiderinder
© Peter Guggenberger-Waibel

Was bedeutet Mutterkuhhaltung und Weidewirtschaft? Welche Vorzüge hat die alte Nutztierrasse „Original Braunvieh“ und was bedeutet verantwortungsvolle Fleischerzeugung?
Weiderind-Landwirt Manfred Dorn stellt seine natur- und tierfreundliche Landwirtschaft vor. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen die Menschen und Tiere des Bio-Betriebes näher kennen zu lernen und Antworten auf ihre Fragen zu erhalten. Der Besuch von Hof und Weide findet in Zusammenarbeit von der Stiftung KulturLandschaft Günztal und der Öko-Modellregion Günztal statt.
Um Anmeldung wird gebeten.

Beschreibung des Veranstaltungsortes:
Weidehof Dorn

Kontakt:
Anmeldung erforderlich bei:
Miriam Marihart
Öko-Modellregion Günztal
Tel.: 0170-9170356
oekomodellregion@oberguenzburg.de

Beginn: 15.05.2022 14:00 Uhr

Veranstaltungsart: Informationsveranstaltung

Ort: Obergünzburg

Regionen: Günztal