Nachrichten

Bio hoch 3

Bio-Erlebnistage in der Öko-Modellregion Fränkische Schweiz

Drei Veranstaltungen für Familien und Interessierte bietet die Öko-Modellregion Fränkische Schweiz im Rahmen der Bio-Erlebnistage zusammen mit dem Biokreishof Alfons und Cäcilia Brütting, der Texas Longhorn Ranch und dem Bio-Imker Toni Herzing an.

Exkursion zum Getreidelager von sonatur in Kirchenlamitz

Am 1. Juni 2022 besuchten Landwirte und Interessierte aus der Öko-Modellregion Fränkische Schweiz das bio-zertifizierte Getreidelager von sonatur

Am 1. Juni 2022 besuchten Landwirte und Interessierte aus der Öko-Modellregion Fränkische Schweiz das bio-zertifizierte Getreidelager von sonatur und informierten sich über die Anforderungen an ein Getreidelager und diskutieren Alternativen für die Fränkische ...

Hofnahe Schlachtung als Alternative

Exkursion am 24. Juni 2022 in Ursensollen

Welche Alternativen gibt es zur Schlachtung im Schlachthof? Bei der Exkursion zum Thema "Hofnahe Schlachtung als Alternative" am 24. Juni 2022 ab 14:30 Uhr gibt es neben fachlichen Input einen Erfahrungsaustausch zum Weide- und Bolzenschuß auf dem Biohof ...

Newsletter der Öko-Modellregion Fränkische Schweiz

Newsletter Mai 2022

In unserem aktuellen Newsletter erfahren Sie Neues aus Öko-Modellregionen und was sich in unserem Netzwerk tut.

Kooperation der Öko-Modellregion Fränkische Schweiz mit dem Fränkischen Theatersommer

Kinderstück "Augustine will tanzen" schafft Bewusstseinsbildung bei den Jüngsten.

Oberfränkische Öko-Modellregionen planen Busfahrt zu den Öko-Feldtagen in Hessen

Die dritten Öko-Feldtage finden vom 28. bis 30. Juni 2022 auf der Hessischen Staatsdomäne Gladbacherhof in Villmar statt. Die Öko-Modellregion Fränkische Schweiz plant mit den Öko-Modellregionen Fichtelgebirge und Obermain-Jura einen gemeinsamen Besuch. Wer Interesse hat, kann sich jetzt anmelden.

Erstes Treffen des neuen Beraternetzwerks der Öko-Modellregion Fränkische Schweiz

Engagement mit Expertise und Kontakten

Das Beraternetzwerk unterstützt die beiden Projektmanager der Öko-Modellregion Fränkische Schweiz

Die Öko-Modellregion Fränkische Schweiz fördert Ökoprojekte

49.982 € für Bio-Projekte in der Region

Nahezu eine Punktlandung: 50.000 Euro an Fördermittel standen dieses Jahr erstmalig für die Förderung von Kleinprojekten zur Verbesserung der regionalen Versorgung mit Bio-Lebensmitteln, zur Stärkung des Absatzes von regionalen Bio-Produkten und zur ...

Bio-Betriebe für die Kälber/Fresser Aufzucht und Mast gesucht

Kälber aus der Bio-Milchviehhaltung landen oft in konventioneller Mast und das trotz eines aufnahmefähigen Bio-Marktes für Rindfleisch. Wie kann das sein?

Förderung für Ökoprojekte in der Fränkischen Schweiz

20. Februar 2022 bis 14. März 2022

Die Öko-Modellregion Fränkische Schweiz ruft unter dem Vorbehalt der Bewilligung durch das ALE unter Berücksichtigung der nachfolgend genannten Bedingungen zur Einreichung von Förderanfragen für Kleinprojekte im Rahmen des „Verfügungsrahmens Ökoprojekte“ auf.