Nachrichten

Ackerwildkräuter erhalten

Ein Beratungsangebot für interessierte Landwirt:innen

Seit 2018 bietet die gemeinnützige Biobauern Naturschutz GmbH im Rahmen des Projektes „Ackerwildkräuter erhalten und fördern mit Biobetrieben in Bayern“ Unterstützung für alle Biobetriebe, die sich für Ackerwildkräuter interessieren.
Wie in den auch in den ...

Die Silphie zieht das Publikum in ihren Bann

Am 14.01.21 wurde der Anbau der Silphie Becherpflanze in Oberfranken kontrovers diskutiert.

Öko-Kistla

Bio-Produkte aus der Ökomodellregion Fränkische Schweiz

Im Öko-Kistla der Öko-Modellregion versammeln sich allerhand Bio-Köstlichkeiten aus der Fränksichen Schweiz und bieten so eine ideale Möglichkeit die Region genussvoll erleben zu können. Enthalten sind, je nach Lieferkapazität: Trockenware (z.B. Nudeln, ...

"Bio kann jeder"

Workshop-Reihe von Bioland und Partnern für Gemeinschaftseinrichtungen

Die Bioland-Initiative „Bio kann jeder – Nachhaltig essen in Kita und Schule“ unterstützt Vertreter*innen von Schulen, Kindertageseinrichtungen und Cateringunternehmen bei der Einführung eines ausgewogenen und nachhaltigen Verpflegungsangebotes mithilfe ...

Feuersteiner Intensivkurs

Zukunft Biolandbau

Der Feuersteiner INTENSIVKURS ist ein Kurs zur Persönlichkeitsentwicklung für junge Menschen zwischen 17 und 27 Jahren, die ihre berufliche Zukunft im Biolandbau, in der Biobranche oder allgemein im Bereich Ökologie und Nachhaltigkeit sehen. An 21 Tagen von ...

Wettbewerb "Bayerns beste Bioprodukte"

Der Wettbewerb "Bayerns beste Bioprodukte" geht in eine neue Runde: Ab sofort und bis 25. November können sich verarbeitende sowie landwirtschaftliche Betriebe um die Auszeichnungen als "Bayerns bestes Bioprodukt 2021" bewerben.
Die Voraussetzungen für eine Bewerbung sind vor allem: Bio-Betrieb in Bayern, Produkt zu 2/3 aus bayerischen Bio-Zutaten, ...

Fördertopf zur Stärkung regionaler Biolebensmittel

Für Projekte zur Verarbeitung und Vermarktung regionaler Lebensmittel stehen nun staatliche Fördermittel von rund einer Million Euro zur Verfügung.

Bio-Zertifizierung von Streuobst

Gewusst wie!

Nach unserem Vortrag zum Thema „Umstellung auf Bio“ mit Peter Knuhr von der Bio-Zertifizierungsstelle Abcert und Ottmar Fischer, Praktiker in der Streuobstinitiative Hersbrucker Alb e.V. finden Sie hier Informationen zum Download.

8. Öko-Landbautag

LfL und Hochschule Weihenstephan-Triesdorf lade ein

Aus aktuellem Anlass wurde der im April geplante Öko-Landbautag auf den 27. Oktober 2020 verschoben.
Die Veranstalter, das LfL und die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf laden nach Triesdorf ein, wenn es die gültigen Regelungen zum Covid zulassen. Anderenfalls ...

Fortbildungsseminar „Bio-Recht“

Der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) und der Bundesverband der Öko-Kontrollstellen (BVK) bieten (voraussichtlich) am 23.09.20 eine Fortbildungsveranstaltung zum Bio-Recht an. Ein Fachanwalt für Lebensmittelrecht und versierte Referenten aus dem Bio-Bereich berichten von den aktuellen und künftigen Änderungen durch die neue EU-Öko-Verordnung ...