Ökogenuss-Plattform machts möglich: Bio bis zur Haustüre

Kirchlicher Segen und kleine Startfeier für den „digitalen Biobauernmarkt“

Laufen. Ein Gast formulierte es humorvoll: „Da gibt‘s nix, was´s ned gibt.“ Stimmt nicht ganz, aber tatsächlich findet der Genießer eine große Palette an bäuerlichen Produkten und Erzeugnissen – alles bio und regional. Gut ein Jahr nach der Vereinsgründung von „Ökogenuss Waginger See“ startet nun die digitale Bestell- und Lieferplattform unter www.oeko-genuss.de . Analog und mit Abstand traf sich ...

Nachrichten

Alle Nachrichten

"Wenn nicht jetzt, wann dann?"

Waginger See / Kirchweidach. Zwei bis drei Tage verbringt Wolfgang Aicher auf seinem 52 Hektar Acker, bis er einen ...

Biogenussradltour der Ökomodellregion Waginger See-Rupertwinkel

Es ist wieder so weit: im Rahmen der Bio-Erlebnisstage 2021 in Bayern findet am Samstag, den 25. September die ...

„Ich möchte mit und für die Natur arbeiten“

Wenn sich ein junger Mensch heutzutage entscheidet, einen eigenen landwirtschaftlichen Betrieb zu gründen, ist das etwas ...

Warum es der Erde gut tut, wenn Menschen Rindfleisch essen

Palling/ Traunstein. Dipl.Ing.agr. Ulrich Mück, Demeter-Berater für Grünland, Stallbau und Herdenführung, hat in einer ...

Aufruf zur Crowdfunding-Kampagne

Ein liebes Hallo an Alle,
aus aktuellem Anlass wollen wir noch einmal auf unsere Crowdfunding-Kampagne aufmerksam machen, ...

Die Ökogenusskiste und Neuigkeiten aus der Region

Die Ökogenusskiste ist oneline! Besuchen Sie die Plattform unter www.oeko-genuss.de.

24.09.2021

Waginger See - Rupertiwinkel

 

Einladung zum Wald- und Moorbegang ins Weitmoos

25.09.2021

Waginger See - Rupertiwinkel

 

Biogenussradltour der Ökomodellregion Waginger ...