Verfügungsrahmen Öko-Projekte fördert Kleinprojekte in den Öko-Modellregionen

Wie die für die ländliche Entwicklung zuständige Agrarministerin Michaela Kaniber in München mitteilte, können Kleinprojekte von Bürgerinnen und Bürger 2022 wieder durch das sogenannte „Regionalbudget“ gefördert werden, zudem gibt es ab 2022 Geld aus einem neuen „Verfügungsrahmen Ökoprojekte“. „Gerade solche kleine Projekte unterstreichen die Besonderheiten und die Individualität der jeweiligen ...

Nachrichten

Alle Nachrichten

Weihnachten nachhaltig

Biozertifizierte Weihnachtsbäume werden heuer erstmals in Föching und Holzkirchen bei Familie Reimann angeboten. Die ...

"Elsa" erklärt das Verdauungswunder Kuh

Die Projektmanagerin der Öko-Modellregion Rhön-Grabfeld, Dr. Maike Hamacher, war begeistert, wie viele junge ...

Warum Bio-Böden gut für´s Klima sind!

Weder trübes Novemberwetter noch strenge Infektionsschutzmaßnahmen, hielten Mitglieder des Arbeitskreises „Klima-Hotspot ...

Jetzt NEU! Mit Lebkuchen und Käsekuchen marktschwärmen

Die Angelika Hotinceanu, Chefin vom Bahnplatzl dem charmanten Café im Altöttinger Bahnhof, wird in Zukunft auch die ...

Wir pflanzen einen Baum - ein voller Erfolg

Der ganze Landkreis war am 13. November auf den Beinen und hat Bäume gepflanzt. Eine große landkreisweite Pflanzaktion ...

Nachhaltiges Pfandsystem in Gasthöfen – Speisen abholen ohne Müllberg

Anfang November, als absehbar war, dass es im Winterhalbjahr wieder zu massiven Umsatzeinbrüchen kommen kann, hat sich ...

07.12.2021

Miesbacher Oberland

 

30 für 30 - innovative Bio-Pioniere gesucht

07.12.2021

Nürnberg, Nürnberger Land, Roth

 

Infoveranstaltung zu den Agrarumweltprogrammen 2022

11.12.2021

Oberallgäu Kempten

 

Baum und Braten aus der Öko-Modellregion

13.12.2021

Hochries-Kampenwand-Wendelstein

 

Onlinekurs "Gemüse natürlich fermentieren"

06.04.2022

Waginger See - Rupertiwinkel

 

Biofleisch erfolgreich vermarkten