Nachrichten

Bio-Gemüsenetzwerk wächst Ökomodellregionen Waginger See- Rupertiwinkel und Inn-Salzach

Ökomodellregionen Waginger See - Rupertiwinkel und Inn-Salzach luden zu virtuellem Treffen ein - Anbau von Bio-Feldgemüse im Nebenerwerb erprobt

Verbraucher:innen griffen auch 2021 verstärkt nach Gemüse aus ökologischem Anbau und wollen wissen, woher ihre Lebensmittel kommen. Bio-Märkte und Handelsketten reagieren auf die Entwicklung zu mehr regionalem Bio-Gemüse. Gleichzeitig wünschen sie sich ...

Newsletter Unterfränkische Öko-Modellregionen

Newsletter der Unterfränkischen Öko-Modellregionen

MainJuraBioBox ein voller Erfolg

"Vor Weihnachten wurden wir mit Anfragen überrannt"

Vor Weihnachten war die Nachfragen nach den MainJuraBioBoxen so groß, dass es zeitweise zu Lieferengpässen gekommen ist.

Neu: Newsletter der Öko-Modellregion Region Regensburg

Abonnieren Sie hier unseren neuen Newsletter!

Interessiert an den Themen der Öko-Modellregion Region Regensburg?
Sie sind Landwirt, Verbraucher, Gastronom oder Verarbeiter?

Bio-Gemüsenetzwerk wächst

Ökomodellregion lud zu virtuellem Treffen ein - Anbau von Bio-Feldgemüse im Nebenerwerb erprobt

Südostbayern. Um den Anbau und die Vermarktung von heimischem Bio-Gemüse zu fördern, hat die Ökomodellregion Waginger See- Rupertiwinkel (ÖMR) vor etwa zwei Jahren das Bio-Gemüsenetzwerk ins Leben gerufen. Ein bis zwei Dutzend Betriebe sind in dem Verbund ...

Start der neuen Fördermöglichkeit für Öko-Kleinprojekte

Projekte jetzt einreichen!


In diesem Jahr stehen den bayerischen Öko-Modellregionen erstmalig Fördermittel des bayerischen Landwirtschaftsministeriums zur Verfügung. Mit dem „Verfügungsrahmen Ökoprojekte“ sollen gezielt Kleinprojekte unterstützt werden, die die regionale ...

Zwischenstand zur Marktschwärmerei Altötting

Seit September 2021 gibt es jeden Freitag Bio am Bahnhof

Immer mehr Menschen möchten wissen, wo Ihre Lebensmittel herkommen. Gleichzeitig steigt der Wunsch nach sicheren kurzen Lieferketten. Bislang war es für Berufstätige in und um Burghausen schwierig, direkt beim Bauern einzukaufen, da Wochenmärkte meist am ...

Online-Vortragsabend "Klimaschutz durch Humusaufbau" ist prime time für den Boden

Dr. Martin Wiesmeier zeigt, wie es sich umsetzen lässt und wo die Grenzen liegen

Humus ist nicht nur die Basis für ein gesundes Bodenleben und stabile Erträge, er leistet auch einen hohen Beitrag zur Speicherung von Kohlenstoff und ist somit essenziell, um dem Klimawandel zu begegnen.

Fachtagungen für die Öko-Landwirtschaft

Auch 2022 werden viele Veranstaltungen stattfinden

Das Jahr 2022 ist erst 4 Tage alt. Aber schon jetzt sind die Kalender diverser Ämter und Öko-Verbände gefüllt mit Terminen für Fachtagungen und Weiterbildungen.