Bio-Schlachthof im Miesbacher Oberland - ein Hirngespinst?

Exkursion zur Tagwerk Bio-Metzgerei gibt Einblicke

Schon seit Beginn der Öko-Modellregion Miesbacher Oberland gibts die Idee eines regionalen Schlachthofes. Aktuell ist man jedoch mit Josef Killer und Mirko Göttfert, zwei biozertifizierte Metzger mit eigener Schlachtmöglichkeit, gut aufgestellt. Auf einer Exkursion in die Landkreise Erding und Freising wurden die Herausforderungen in diesem Zusammenhang wieder deutlich.

Nachrichten

Alle Nachrichten

Nachhaltig verpackt – Gesetzliche Anforderungen und ...

Bereits seit letztem Jahr unterstützt die Öko-Modellregion Miesbacher Oberland die Etablierung eines Mehrwegsystems für ...

30 innovative Bio-Pioniere gesucht

Die bayerische Staatsregierung hat das Ziel gesetzt, 30 % der landwirtschaftlichen Flächen in Bayern im Jahr 2030 ...

MiaschBurger

Seit einem Jahr gibts nun den "MiaschBurger" in der Öko-Modellregion Miesbacher Oberland. Nun ist er auf Expansionskurs ...

Bio-Milch im neuen Outfit

Über 100 Landwirte liefern in der Öko-Modellregion Miesbacher Oberland ihre Bio-Milch an die Molkerei Gropper. Ein Teil ...

Mehr Nachhaltigkeit auf Seefesten im Tegernseer Tal

Wie lassen sich Veranstaltungen künftig nachhaltiger gestalten? Mehr bio-regio.....so die Empfehlung der ...

Projekttage zu Nachhaltiger Ernährung - jetzt anmelden!!!!

Projekttage für Schulklassen zum ökologischen Landbau und klimafreundlicher Ernährung - in Kooperation mit der staatlich ...

29.10.2021

Miesbacher Oberland

 

Bauer-zu-Bauer-Gespräch

31.10.2021

Miesbacher Oberland

 

Wurzeln des Überlebens

11.11.2021

Miesbacher Oberland

 

Bauer-zu-Bauer-Gespräch

12.11.2021

Miesbacher Oberland

 

Bauer-zu-Bauer-Gespräch

13.11.2021

Miesbacher Oberland

 

Bauer-zu-Bauer-Gespräch

15.11.2021

Miesbacher Oberland

 

Bauer-zu-Bauer-Gespräch