AgrarUmweltMaßnahmen 2022

KULAP und VNP

Projekt: Erzeuger

gelbe Blüten

Tagfalter auf Arnoseris minima
© Marion Lang, Bayerische KulturLandStiftung

Welche Programme sind mit der Ökoförderung B10/B11 kombinierbar? Was kann in 2022 alles beantragt werden? Diese Fragen waren Thema einer Online-Veranstaltung.

Die Veranstaltung fand zu den Themenbereichen Bayerisches Kulturlandschafts- (KULAP), Vertragsnaturschutzprogramm (VNP) und Ackerwildkrautprojekt statt. Die Öko-Modellregion Nürnberg – Nürnberger Land – Roth und das Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten Roth-Weißenburg luden dazu herzlich ein und rund 100 Teilnehmende versammelten sich im virtuellen Raum.
Im Fokus standen die Maßnahmen, die 2022 beantragt werden können und mit der Ökoförderung B10/B11 kombinierbar sind. Über 30 Bio-Landbewirtschaftende und viele weitere Interessierte waren anwesend.
In Kurzvorträgen gaben zum KULAP Elisabeth Remlein (Ökoberatung) und Wolfgang Jank (Förderabteilung) vom AELF Roth-Weißenburg Auskunft;
zum VNP Wiese, Weide, Teiche Anna Schön (Landratsamt Roth) und zum VNP Acker sowie dem Ackerwildkrautprojekt Dr. Marion Lang (Bay. KulturLandStiftung).
Anschließend war noch Zeit für Fragen der Teilnehmenden.

Für weitere Informationen zu den Inhalten oder Kontakten vor Ort, wenden Sie sich bitte an mich: Franziska Distler oekomodellregion@stadt.nuernberg.de

23.12.2021

Region: Nürnberg, Nürnberger Land, Roth