Ernährungsrat für Oberfranken

Projekt: Ernährungswende zum hören und sehen

gründngsbild des Ernährungsrats Oberfranken: Die Gründungsmitglieder vor einem blühenden Kirschbaum

© Andreas Fickenscher

In Ernährungsräten schließen sich Bürger*innen, die lokale Politik und die regionale (Land-) Wirtschaft zusammen und arbeiten gemeinsam an einem besseren Ernährungssystem. In Deutschland gibt es immer mehr Menschen, Städte und Kommunen, die diese Idee des Ernährungsrats aufgreifen. So auch in Oberfranken.

Am 6.05. gründete sich der Ernährungsrat Oberfranken offiziell als Verein in Hummeltal. Er hat sich zum Ziel gesetzt, den zukunftsfähigen Wandel des Ernährungssystem in der Region aktiv voranzutreiben. Als Allianz der Betriebe der Wertschöpfungskette Ernährung - von der Produzent*in über die Weiterverarbeitung hin zum Handel - der Konsument*innen, staatlicher Einrichtungen, politischer Entscheidungsträger*innen und zivilgesellschaftlicher Akteure will der Ernährungsrat ein gerechtes und gemeinwohlorientiertes Ernährungssystem in Oberfranken etablieren, durch das saisonale und regionale Lebensmittel aus fairer und ökologischer/nachhaltiger Herstellung sowie artgerechter Tierhaltung gefördert werden.

Weitere Infrmationen zum Ernährungsrat Oberfranken finden Sie Hier.

07.05.2021

Region: Fränkische Schweiz