Heimat erlesen

Regionalbuchtage mit den Öko-Modellregionen Steinwald Allianz und Stiftland

Büchertisch im Bücherhaus Rode
© Ikom Stiftland

Die Öko-Modellregionen Steinwald Allianz und Stiftland haben mit dem Bücherhaus Rode in Tirschenreuth einen Büchertisch zusammengestellt. Anlass sind die Regionalbuchtage "Heimat erlesen" die in diesem Jahr unter dem Motto „verwurzelt- weltoffen- klimabewusst“ stehen.
Jeder von uns ist in „seiner“ Heimat vielfältig verwurzelt und sollte dennoch auch weltoffen sein. Deshalb liegen auch Bücher aus, die zu Veränderungen und Diskussionen anregen. In diesem Jahr geht es vor allem um das Klimabewusstsein in unserer regionalen aber auch globalen Heimat. Denn ein Blick über den Tellerrand lässt uns unsere Heimat oft noch viel mehr schätzen.

Am Dienstag, den 15. September wurde der Büchertisch mit einer kurzen Präsentation von Eva Gibhardt „Die ganze Welt - bei uns vor Ort“ eröffnet. Mit dabei waren an diesem Abend auch die regionalen Autoren Cornelia Müller und Werner Hösl ebenso wie der Künstler Rudi Jäger zum gegenseitigen Kennenlernen und Gespräch.
Noch bis zum 30. September wird der Büchertisch in den Räumen des Bücherhauses Rode in Tirschenreuth präsentiert.

17.09.2020

Regionen: Steinwald-Allianz, Stiftland