Insektenschutz im öffentlichen und privaten Raum

Veranstaltung der "Bürgerwerkstatt Natur und Garten"

Projekt: Ökolandbau erleben

Biene auf rosa Blüte

Biene auf rosa Blüte
© Foto: Daniel Delang

Baumpatenprojekt, Streuobstwiese, Drei-Zonen-Garten: verschiedenste Möglichkeiten um Naturräume zu schaffen, die Insekten schützen

Viele verschiedenste Akteure beteiligen sich daran unsere Umgebung, unsere Heimat wieder naturnäher zu gestalten.
Gartenbauvereine, Landschaftspflegeverband, Baumwart, Bürgermeister, Arbeitsgruppen oder der Sachgebietsleiter Landschaftspflege am Landratsamt Altötting haben Ideen, engagieren sich und sind Ansprechpartner für alle, die ein Projekt in Angriff nehmen möchten.
Alle Infos auch zu Möglichkeiten und Ideen gibts im Originalartikel der PNP vom 27.07.2021 im Bereich "Downloads".

Downloads

27.07.2021

Region: Inn-Salzach