Regionalität zum Anfassen

Öko-Modellregion Miesbacher Oberland mit Erzeugern beim Tag des Tourismus

Projekt: Bio-regionale Lebensmittel , Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen

Stand mit Damen

Öko-Modellregion Miesbacher Oberland beim Tag des Tourismus
© Stiller

Von der Weide auf den Teller war das Motto am Gemeinschaftsstand der Öko-Modellregion Miesbacher Oberland mit vier LandwirtInnen aus dem Tegernseer Tal.
Viele Besucher ließen sich die Kostproben schmecken.

Tag des Tourismus 2022 im Tegernseer Tal
Das Tegernseer Tal hat viel zu bieten, wenn es um nachhaltige Angebote und Ideen geht. Der diesjährige Tag des Tourismus fand deshalb in einem neuen Format statt. Es wurden einige gute Beispiele aus dem Tal vorgestellt und man konnte mit den Produzenten ins Gespräch kommen. In vier Slots an drei Orten rund um einen Zentralbereich fanden in kleinen Gruppen Vorträge, Aktionen und Workshops statt, an denen sich die Besucher individuell beteiligen konnten.

Von der Weide auf den Tisch
Die Öko-Modellregion und vier Produzenten präsentierten sich auf dem überdachten Plateau am Leonhardstoaner Hof. Die Besucher konnten regionale und bioregionale Schmankerl genießen und mit den Bäuerinnen und Bauern ins Gespräch kommen.
Zusätzlich informierte das Team der ÖMR über ihre Projekte. Dabei standen das Genusskisterl Miesbacher Oberland und das Miesbacher Weidefleisch im Fokus.
Dankbar nahmen die interessierten Gastgeber die Anregungen mit nach Hause.

Mit dabei waren:
Ein herzliches Vergelt´s Gott den engagierten Betrieben für die Mithilfe und die liebevolle und authentische Präsentation der Landwirtschaft im Tegernseer Tal.


Wir sind gespannt, ob demnächst beim Grillabend auch Fleisch und Wurst von den anwesenden Betrieben auf den Rost kommen.

Auch würden wir uns über zahlreiche Gästeehrungen mit bioregionalen Lebensmitteln als Geschenk und Ausflüge zum Boarhof und Oberbuchberger freuen.

Downloads

06.05.2022

Region: Miesbacher Oberland