Ökogenuss-Plattform machts möglich: Bio bis zur Haustüre

Kirchlicher Segen und kleine Startfeier für den „digitalen Biobauernmarkt“

Laufen. Ein Gast formulierte es humorvoll: „Da gibt‘s nix, was´s ned gibt.“ Stimmt nicht ganz, aber tatsächlich findet der Genießer eine große Palette an bäuerlichen Produkten und Erzeugnissen – alles bio und regional. Gut ein Jahr nach der Vereinsgründung von „Ökogenuss Waginger See“ startet nun die digitale Bestell- und Lieferplattform unter www.oeko-genuss.de . Analog und mit Abstand traf sich ...

Nachrichten

Alle Nachrichten

Bio-Strampeln durch den Rupertiwinkel

In diesen goldenen Herbsttagen nutzten rund 60 interessierte Konsumenten die Möglichkeit, einen Blick hinter die ...

Teisendorf bleibt in der Ökomodellregion

Teisendorf bleibt weiterhin Mitglied der Ökomodellregion (ÖMR) Waginger See-Rupertiwinkel. Dies hat der Marktgemeinderat ...

Der Wert der Hochmoore

Nirnharting. Der Wert der Hochmoore in unserer Gegend und ihrer Renaturierung wurde neulich sehr anschaulich vor Augen ...

„Für mich gibt es keine Alternative“

Taching am See. Auf Vorschlag der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e.V. (LVÖ) zeichnete der ...

Eine Schotterwüste ist kein Lebensraum für Biene, Hummel und Co

Dem Trend der „Schottergärten“ möchte die Ökomodellregion Waginger See-Rupertiwinkel etwas entgegensetzen und ...