Finanzielle Unterstützung für Öko-Kleinprojekte in der Region – Rund 50.000 Euro Förderung durch die Öko-Modellregion Amberg-Sulzbach/Stadt Amberg

Förderschilder durch Oberbürgermeister Milchael Cerny und Landrat Richard Reisinger übergeben

In der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach sind im vergangenen Jahr sechs Öko-Projekte durch ein neues Förderprogramm des bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten finanziell unterstützt worden.
Aktuell

Artenreichste Wiese im Landkreis Neumarkt und dem Amberg-Sulzbacher ...

Wiesenmeisterschaft 2023
Einen Wettbewerb für die schönsten landwirtschaftlich genutzten Wiesen im Gebiet der Landkreise ...

Zweites Treffen des Erzeuger- und Verarbeiternetzwerks im ...

Regionalmanagerin Katharina Schenk zieht eine positive Bilanz: Im Jahr 1 des Bestehens des regionalen Erzeuger- und ...

Austausch mit Gailersreuther Mühle

Ende November trafen sich die Öko-Modellregionen Stiftland, Naturparkland Oberpfälzer Wald und Amberg-Sulzbach mit dem ...

Werden Sie Projektpartner der Öko-Modellregionen - für mehr Bio in ...

Seit diesem Jahr gibt es für die Öko-Modellregionen eine zusätzliche Möglichkeit innovative Ideen zur Förderung von ...

Kunstwettbewerb am Wasselbauernhof

Im Rahmen der bayernweiten Bio-Erlebnistage 2022 veranstalteten der Wasselbauernhof in Schmidtstadt und die ...

Gewinnerinnen des Rezeptwettbewerbs der Regioplus-Challenge ...

Im Rahmen der Regioplus-Challenge, die mit dem Motto „Iss, was um die Ecke wächst!“ wirbt, fand auch heuer wieder ein ...

Die nächsten Termine

13.02.2023

Amberg-Sulzbach und Stadt Amberg

Informationsveranstaltung 

Umstellung auf den Ökolandbau